counter

Zedler-Treffer reicht nicht zum Sieg

04.02.2020 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Gegen die Sportfreunde Edertal trug sich Manuel Zedler (2. von links, hier im Meisterschaftsspiel gegen die TSG Adler Dielfen) als erster Torschütze im neuen Jahr in die Statistik ein. Dennoch kam der TSV im ersten Testspiel der Vorbereitung nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Foto: Marc Klug

 

TSV Siegen – Sportfreunde Edertal 1:1 (1:0)
Auf den Start in die Vorbereitung werden Fabian Wüst und Michael Hepp, die Trainer unserer ersten Mannschaft, gewiss ein wenig zwiegespalten zurückblicken. Einerseits lief gegen die Sportfreunde aus Edertal am vergangenen Sonntag, gerade in der ersten Halbzeit, schon viel zusammen – was in der verdienten Führung resultierte: Manuel Zedler hatte nach Vorlage von Robin Möller die Kugel über die Linie gedrückt (37.). Andererseits musste sich der TSV am Ende mit einem 1:1-Remis begnügen, weil der Vorsprung nach dem Seitenwechsel noch verspielt wurde: Sinan Var besorgte für die Wittgensteiner den Ausgleich (60.) – und in der Folge vermochte es keine Mannschaft, ein weiteres Tor zu erzielen.
 
Unterm Strich steht damit zumindest ein Start ohne Niederlage in die Vorbereitung, aber zugleich zeigte sich auch, dass noch einige Baustellen bis zum Rückrundenstart am 1. März angegangen werden müssen. Im Laufe der Partie wurden Patrick Manger und Daniele Todaro eingewechselt. Beide kamen in der Hinrunde ausschließlich in der „Zwoten“ zum Einsatz und erhielten somit erstmals die Chance, sich im Kader der ersten Mannschaft zu beweisen. Und auch zwischen den Pfosten gab's eine Premiere: Die beiden etatmäßigen Keeper Mats Menn und Alexander Holtfoth waren verhindert, sodass unser Torwarttrainer  Patrick Stock einsprang und zum ersten Mal das Tor der „Ersten“ hütete. Stock bekam bis auf den Gegentreffer nicht allzu viel zu tun, hielt mit einigen Paraden aber letztlich das Unentschieden fest.
 
Das nächste Testspiel steigt am kommenden Sonntag am Salchendorfer „Wüstefeld“. Unsere „Erste“ misst sich mit der Reserve von Germania Salchendorf, die in der A-Kreisliga als Tabellenfünfter eine gute Rolle spielt. Anstoß ist bereits um 14 Uhr.
 
Aufstellung TSV Siegen: Patrick Stock – Linus Doikas, Majid Boubaous (30. Daniele Todaro), Fabian Bäumer, Frederik Pies – Samuel Hering (45. Patrick Manger), Sinan Tekin – Steven Nawroth, Manuel Zedler, Jörn Robin Möller – Mark Schneider - Trainerteam Fabian Wüst & Michael Hepp
Tore: 1:0 Manuel Zedler (37.), 1:1 Sinan Var (60.)
QR-Code SiteLock