counter

Gipfeltreffen beim TSV




                                          

Gipfeltreffen in Trupbach

 
[07.11.] Der 17. Spieltag der laufenden Runde beschert das seit Wochen mit Spannung erwartete Spitzenspiel gegen die SG Mudersbach/Brachbach. Am Sonntag treffen mit dem TSV Siegen und eben jener SG aus den Ortsteilen Mudersbach und Brachbach die beiden aktuell besten Mannschaften der Liga aufeinander. Anstoß der Partie in Trupbach ist um 14:30
 
Der TSV Siegen empfängt am Sonntag als ungeschlagener Tabellenführer die SG Mudersbach Brachbach (1.Platz/41 Punkte) . Die gastgebende Spielgemeinschaft aus Mudersbach und Brachbach (2. Platz/35 Punkte) bestreitet seit dieser Saison ihre Heimspiele auf dem in Brachbach neu angelegten Naturrasen. Furios in die Saison gestartet, konnte die SG Mudersbach/Brachbach zuletzt nicht immer die volle Punktzahl einfahren, so dass der Abstand aktuell auf 6 Punkte anwachsen konnte. Mit 55 geschossenen Toren verzeichnet der Gastgeber die zweitbeste Offensive der Liga. Dem gegenüber steht der TSV Siegen mit der besten Defensive der Liga. Lediglich 12 Gegentore musste die Mannschaft von Trainer Dennis Schmidt bisher hinnehmen.
Mit Andreas Schmidt (18) und Andre Klein (13) auf Seiten des Tabellenführers sowie Marcel Farnschläder (15) und Markus Keuchel (14) auf Seiten der SG treffen die beiden besten Angriffsduos der Liga aufeinander.
Trainiert wird die Mannschaft der SG Mudersbach/Brachbach von Stefan Stark, der vor der Saison aus dem Jugendlager der SG Betzdorf zurück nach Mudersbach stieß. Geleitet werden wird die Partie von Schiedsrichter Uwe Küste sowie seinen beiden Assistenten Lars Klein und Tim David Künstler.
Die Daten- und Faktenlage vorm Spiel ist also geklärt. Allerdings werden am Sonntag andere Kriterien den Spielverlauf maßgeblich beeinflussen. Trainer Dennis Schmidt ist sich sicher, "dass man in Brachbach mit höchster Konzentration sowie maximalem Einsatz zu Werke gehen muss, um etwas zählbares mitzunehmen".  Die Personal- lage zeigt sich vor dem Gipfeltreffen äußerst entspannt, so dass der Trainer für Sonntag quasi die "Qual der Wahl" hat. Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel wird am Sonntag sicherlich beide Fanlager mobilisieren, so dass mit einer großen Kulisse zu rechnen ist.
 
Veranstaltungs Informationen
Datum 10.11.2013 - 10.11.2013 - 14:30 bis 17:30 Uhr
Kategorie Vereinsanlässe 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Gastgeber

TSV Siegen