counter

Die „Erste“ startet auf der Gosenbacher „Alm“

05.08.2019 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Unsere erste „Welle“ will auch in der kommenden B-Liga-Saison für Furore sorgen. Foto: Marc Klug

 

SV Gosenbach – TSV Siegen (So, 15 Uhr)
Zum Start der neuen Saison in der Kreisliga B1 wartet direkt eine Partie mit Brisanz auf unsere erste Mannschaft: Denn der TSV ist am Sonntag beim Jugendkooperations-Partner SV Gosenbach gefordert. Auch in dieser Spielzeit stellen beide Vereine in der JSG Gosenbach/TSV Siegen vier Mannschaften von der A- bis zur C-Jugend. Im Herrenbereich gilt es aber, gegen die Gosenbacher eine Rechnung aus der letzten Saison zu begleichen: Das Hinspiel verlor unsere Erste mit 1:4 und auch im Rückspiel auf der „Alm“ stand am Ende eine 1:2-Niederlage zu Buche. Mit dem neuen Trainerteam Fabian Wüst/Michael Hepp soll nun der Bann gebrochen und wieder ein Sieg gegen die Gosenbacher eingefahren werden.
 
Unsere erste Mannschaft geht in dieser Saison den Weg mit dem eigenen Nachwuchs weiter. Es wurden bewusst keine externen Neuzugänge geholt, um den jungen Kickern aus der Region eine größere Chance zu geben. „In diesem Sommer sind 15 Spieler aus der A-Jugend in den Seniorenbereich gekommen. Dadurch konnten wir auch wieder eine zweite Mannschaft melden“, erklärte Steffen Weber, erster Vorsitzender beim TSV, gegenüber der Siegener Zeitung und fügte an: „Wir haben auch in diesem Jahr eine sehr junge Truppe, der Großteil ist zwischen 18 und 22 Jahren alt. Ein genaues Saisonziel auszugeben, ist daher schwierig.“
 
Unsere Erste will auf jeden Fall eine gute Rolle in der Liga spielen – und kann dabei auf eine gute Frühform bauen. Denn die letzten drei Testspiele (7:3 in Eschenbach sowie je 2:1 gegen Siegen-Giersberg und gegen Grün-Weiß Elben) konnte der TSV allesamt für sich entscheiden. Die Gosenbacher setzten hingegen mit einem 3:2-Testspielsieg gegen den SV Schameder sowie dem Titelgewinn beim Niederscheldener Vorbereitungsturnier um den „Erzquell-Pils-Freunde-Cup“ (im Finale besiegten die Gosenbacher den gastgebenden Bezirksligisten) erste Duftmarken nach der Sommerpause. Rein tabellarisch gesehen begegneten sich die Gosenbacher (4. Platz/44 Punkte) und der TSV (6./41) in der letzten Saison auf Augenhöhe. Das wird wohl auch in dieser Saison so sein, am Sonntag können daher auf der Gosenbacher „Alm“ Nuancen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Anstoß ist um 15 Uhr, unsere erste Mannschaft freut sich über jede Unterstützung.
 
Hier könnt ihr nachschauen, welche Hürden unsere erste Mannschaft in der kommenden Saison noch zu nehmen hat:
https://www.tsv-siegen.de/de/Fussball/Mannschaften/ErsteMannschaft/Spielplan
 
QR-Code SiteLock