counter

Die ersten Punkte sollen her

15.08.2019 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Unsere erste Mannschaft um Mark Schneider (hier in der Vorsaison gegen Freudenberg II) will am Sonntag die ersten Punkte einfahren. Foto: Marc Klug

 

TSV Siegen – Anadolu Türk Spor Neunkirchen (So, 15 Uhr)
Nach der 3:4-Auftaktniederlage in Gosenbach will unsere erste Mannschaft am kommenden Sonntag vor heimischer Kulisse den ersten Sieg in der noch jungen Spielzeit einfahren. Doch dabei erwartet die Elf vom Trainerduo Fabian Wüst/Michael Hepp eine schwere Aufgabe: Anadolu Neunkirchen ist in der vergangenen Saison souverän Meister in der C-Liga geworden und will nach dem Aufstieg auch in der B-Liga für Furore sorgen. Das stellten die Türken am ersten Spieltag eindrucksvoll unter Beweis und besiegten die SG Oberschelden mit 3:1.
 
Dazu kommt, dass unsere „Erste“ noch eine offene Rechnung mit den Neunkirchenern hat. Denn im letzten Jahr schied der TSV in der ersten Runde des Kreispokals durch eine 1:6-Niederlage bei den Türken aus. Das war damals auch den ungewohnten Platzverhältnissen geschuldet (Anadolu spielt auf einem Ascheplatz in Neunkirchen). Am Sonntag aber hat unsere Erste den Heimvorteil auf ihrer Seite und will auf dem Kunstrasenplatz in Trupbach die ersten Punkte einfahren. Anstoß am „Scheid“ ist um 15 Uhr. Der TSV freut sich über jede Unterstützung.
 
QR-Code SiteLock