counter

Teilnehmerrekord beim Lothar-Klöckner-Cup

20.02.2020 | Siegener Zeitung |


Nach dem Endspiel der D-Junioren, dass der Fortuna-Nachwuchs aus Freudenberg (in blau-orange) gegen die TSV-Jugend (in rot) gewann, stellten sich beide Mannschaften zum gemeinsamen Foto auf. Foto: Lothar Klöckner GmbH

 

8./9. Januar – Lothar-Klöckner-Cup – Fortuna und Dielfen siegen
Mit insgesamt 42 Mannschaften verzeichnete die Jugendfußball-Abteilung des TSV Siegen einen Teilnehmerrekord beim traditionellen Lothar-Klöckner-Cup. Verdienter Sieger bei den D-Jugendlichen war Fortuna Freudenberg, die sich im Finale nach Rückstand mit 3:1 gegen den TSV Siegen durchsetzte und über das gesamte Turnier überzeugte. Gastgeber TSV Siegen hat sich im Laufe des Turniers immer weiter gesteigert und zog am Ende mit starken Leistungen ins Finale ein.
 
Bei den E-Junioren boten zwölf Teams wie immer einen guten und fairen Turnierverlauf mit einer spannenden Vorrunde in der Gruppe A. Im Finale behauptete sich die TSG Dielfen (2009er Jahrgang, U 11 der Jugendspielgemeinschaft mit dem TSV Weißtal) souverän gegen den 2011er Jahrgang der Sportfreunde Siegen (altersmäßig noch F-Jugend). Im kleinen Finale sicherte sich der Gastgeber mit einer guten Leistung gegen die zweite Vertretung des FC Dautenbach den 3. Platz.
 
Ebenfalls zwölf Teams kamen zum Spielfest der E-Jugendlichen, besonders spannende Spiele lieferten sich der 1. FC Dautenbach F2, SV Gosenbach, Sportfr. Eichen-Krombach und der Gastgeber TSV Siegen. Bei einer vollen Halle, lautstarkem Jubel und fairen Spielen freuten sich alle über das gelungene Turnier. Sechs Bambini-Mannschaften trotzten tags darauf dem stürmischen Wetter und kickten in der Giersberghalle munter weiter. „Es macht immer wieder Spaß, den Kleinsten zuzuschauen. Wir haben das Turnier aufgrund der Sturmwarnung etwas verkürzt, sodass alle Teams sicher die Heimreise antreten konnten“, berichtete Marco Schmidt, der Jugendgeschäftsführer der des TSV Siegen gegenüber der Siegener Zeitung.

–> Aus der Siegener Zeitung vom 18. Februar 2020
 

Die Turniere im Überblick:

D-Junioren

 

Gruppe A

       

Gruppe B

   
Platz Verein Tore Punkte   Platz Verein Tore Punkte
1. Fortuna Freudenberg 13:2 12   1. SF Eichen-Krombach 11:4 13
2. TSV Siegen 1. 14:5 10   2. TV Littfeld 21:5 12
3. JSG Neunkirchen-Salchendorf 5:3 10   3. TSV Siegen 2. 10:10 9
4. SV Gosenbach 8:7 8   4. JSG Hellertal 7:7 6
5. SV Setzen 3:16 6   5. TSV Weißtal 3. 7:10 4
6. FC Kreuztal (nicht angetreten) 0:10 0   6. SpVg. Bürbach 1:21 0
       
Halbfinale Fortuna Freudenberg TV Littfeld 1:0
  SF Eichen-Krombach TSV Siegen 1. 0:1
Kl. Finale TV Littfeld SF Eichen-Krombach 5:1
Finale Fortuna Freudenberg TSV Siegen 1. 0:1
       

E-Junioren

     
   
 

Gruppe A

       

Gruppe B

   
Platz Verein Tore Punkte   Platz Verein Tore Punkte
1. TSG Adler Dielfen 8:2 13   1. Sportfr. Siegen 10:1 13
2. TSV Siegen 1. 6:3 10   2. 1. FC Dautenbach 2. 9:2 11
3. 1. FC Dautenbach 1. 7:3 8   3. TSV Siegen 2. 5:3 8
4. SV Setzen 6:7 7   4. JSG Eiserfeld-Eisern 2:6 5
5. VfB Burbach 4:9 3   5. SV Gosenbach 2:10 3
6. Red Sox Allenbach 1:8 1   6. TSV Siegen 3. 2:8 1
       
Kl. Finale TSV Siegen 1. 1. FC Dautenbach 2. 3:0
Finale TSG Adler Dielfen Sportfr. Siegen 2:0
       

 
QR-Code SiteLock