counter

TSV Siegen-SV Setzen 0:0 (2:2)

18.08.2014 | |
TSV Siegen  – SV Setzen 0:0 (2:2)
Saison 2014/2015  1. Spieltag 17.08. 2014  15:00
 
Remis im Auftaktspiel gegen den SV Setzen
 
[18.08.] Mit einem 2:2 Unentschieden startet der TSV Siegen im ersten Spiel der Saison in der A-Kreisliga gegen den SV Setzen. Nach Toren von Andre Klein und Björn Lagemann kann der SV Setzen unmittelbar vor Abpfiff zum 2:2 ausgleichen.
 
Zum Saisonauftakt der A-Kreisliga spielt die Mannschaft von Trainer Dennis Schmidt Remis gegen den SV Setzen. Von Beginn an merkte man beiden Mannschaften an, dass man sich viel vorgenommen hatte. So entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein gutklassiges A-Liga Spiel. Klare Torchanchen blieben in der Anfangsphase allerdings zunächst aus. Die erste klare Torchance des Spiels vergab Andre Klein nach 22 Minuten. Nach schöner Vorarbeit von Spielführer Willi Remmel, der sich über die linke Seite durchsetzte, scheiterte Andre Klein aus kurzer Distanz und beförderte den Ball über des Gegners Tor. Besonders nach Standardsituationen konnte der Gast aus dem Siegener Ortsteil Setzten Gefahr ausüben, scheiterte jedoch an TSV Torhüter Jannik Kölsch. Die beste Chance der ersten Halbzeit verzeichnete der Gastgeber kurz vor dem Halbzeitpfiff. Mit einem 25 Meter Fernschuß konnte Marek Gajdzis jedoch nur das Lattenkreuz treffen.
Im zweiten Durchgang dauerte es zur 75. Minute bis Torjäger Andre Klein den TSV erstmalig in Führung bringen konnte. Nach schönem Zuspiel von Stefan Debus konnte Klein zum umjubelten 1:0 einnetzten. Allerdings war die Führung nicht von langer Dauer. Knappe zwei Minuten später konnte der SV Setzten nach einer Standardsituation durch Engin Düzenli ausgleichen (77.). In der Schlußphase merkte man beiden Mannschaften an, sich nicht mit einem Unentschieden zufrieden geben zu wollen. Nach der erneuten Führung durch Björn Lagemann (82.) sah der TSV schon fast wie der sichere Sieger aus. In der 85. Minute bot sich Offensivspieler Marek Gajdzis die Chance zur endgültigen Entscheidung.
Mit der letzten Offensivaktion der Gäste aus Setzen konnte Nico Gerich zum 2:2 Endstand ausgleichen.
„Wenn man das ganze Spiel betrachtet, geht das 2:2 sicherlich in Ordnung. Über weite Strecken des Spies haben beide Mannschaften auf Augenhöhe agiert. Allerdings ist es schon ärgerlich, wenn man bis kurz vor Schluß führt“, so Abteilungsleiter Steffen Weber.
 
Aufstellung:
Kölsch – Breitenbach, Weber, Moisel  -  Remmel, Lagemann , Debus, Gajdzis, Ucak (ab 73. Min. D.Ucak),  Volprecht (ab 86. Min. Nöh)  - Klein  
 
Tore:
1:0 75. Min.: Andre Klein
1:1 77. Min.: Engin Düzenli
2:1 82. Min.: Björn Lagemann
2:2 89. Min.: Nico Gerich
 
QR-Code SiteLock