counter

Dietrich-Doppelpack sichert dritten Sieg in Serie

17.03.2019 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Dank des dritten Sieges in Folge zog die JSG Gosenbach/TSV Siegen mit dem Spitzenreiter aus Dielfen/Weißtal gleich. Archivfoto: Klug

Sportfreunde Eichen-Krombach - JSG Gosenbach/TSV Siegen 0:3 (0:2):
Am Donnerstag ließ der Klassenprimus, die JSG Dielfen/Weißtal, mit einer Niederlage am Burbacher Hoorwasen Federn. Das war die Chance für die JSG Gosenbach/TSV Siegen, durch einen Sieg bei dem Nachwuchs aus Eichen-Krombach mit dem Spitzenreiter gleichzuziehen. Und sie wurde genutzt: In Eichen-Krombach holten unsere A-Junioren den dritten Sieg in Serie und stehen nur noch aufgrund des um sieben Treffer schlechteren Torverhältnisses hinter dem Bezirksliga-Absteiger aus der Gemeinde Wilnsdorf. 

Die Partie am Samstag begann hektisch. Die Sportfreunde pressten früh den Spielaufbau der Gäste, wodurch nicht das gewohnte Kurpassspiel aufgezogen werden konnte. Viele hohe Bälle fanden zudem nicht ihr Ziel. Der erste herausgespielte Angriff führte fast zum 1:0. Der Torhüter der Sportfreunde Eichen/Krombach stand aber goldrichtig und parierte den Abschluss von Steven Nawroth, den Manuel Zedler und Leon Schreiber freigespielt hatten. In der 22. Minute war es dann ebenjener Leon Schreiber, der einen schönen Spielzug mit dem Führungstreffer für die JSG SV Gosenbach/TSV Siegen abschloss. Der Bann schien gebrochen, denn bereits eine Minute später erhöhte Till Dietrich mit seinem achten Saisontor auf 2:0 (23.). In der letzten Viertelstunde vor der Pause kamen jedoch die Hausherren etwas besser ins Spiel – allerdings ohne sich aber klare Torchancen zu erarbeiten.
Nach Wiederanpfiff dauerte es aber nicht lange, da sorgte Dietrich mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung (50.). In der Folgezeit blieben weitere Chancen durch Tom Büsche und Steven Nawroth ungenutzt, sodass es am Ende beim 3:0-Auswärtssieg blieb. Unrühmlicher Höhepunkt der Partie war schließlich, dass der Sportfreunde-Spieler Qendrim Azizi mit der roten Karte des Feldes verwiesen wurde (88.).

Aufstellung JSG Gosenbach/TSV Siegen: Mats Lenard Menn – Jonas Nöh, Cedric Diehr (46. Tom Luca Büsche), Linus Doikas, Majid Boubaous – Frederik Pies, Sinan Tekin, Leon Schreiber, Steven Nawroth (34. Daniele Todaro) – Manuel Zedler (46. Robin Pyrek), Till Noah Dietrich (66. Jan Lucas Böcking) - Trainer: Torsten Wolters & Frank Schreiber
Tore: 0:1 Leon Schreiber (22.), 0:2 Till Noah Dietrich (23.), 0:3 Till Noah Dietrich (50.)
Rot: Qendrim Azizi (88./Sportfreunde Eichen-Krombach)
QR-Code SiteLock