counter

A-Junioren gewinnen in Niederndorf

26.05.2019 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Beim Sieg unserer A-Junioren bei der SpVg. Niederndorf besorgte Manuel Zedler (r., hier im Seniorenspiel gegen Freudenberg II) den dritten Treffer. Archivfoto: Marc Klug

SpVg. Niederndorf - JSG Gosenbach/TSV Siegen 2:3 (1:1)
In einem engen Schlagabtausch hatten unsere A-Junioren bei der SpVg. Niederndorf am Ende die Nase vorne und holten im vorletzten Saisonspiel nochmal einen „Dreier“. Denn anders als im Hinspiel, als die Elf vom Trainerteam Frank Schreiber und Torsten Wolters die Niederndorfer mit 11:1 überrrolten, hielten die Gastgeber am Niederndorfer „Höppel“ lange mit und waren besonders in der hitzigen Schlussphase drauf und dran, einen Punkt gegen die JSG Gosenbach/TSV Siegen mitzunehmen.
Leon Schreiber versenkte einen Freistoß direkt ins Eck (24.), doch Simon Langenbach hatte die richtige Antwort parat und glich aus (40.). Nach dem Seitenwechsel verwertete Jan Lucas Böcking eine Hereingabe von Frederik Pies zur erneuten Führung (60.). Manuel Zedler baute den Vorsprung nach Vorlage von Till Dietrich aus (69.), doch Ruben Grümbel verkürzte noch für die Gastgeber (80.) und läutete so eine hitzige Schlussphase ein, aus der unsere A-Junioren aber als Sieger hervorgingen.
Bereits am Montag, also weniger als 48 Stunden nach dem Abpfiff in Niederndorf, empfängt unser Nachwuchs die JSG Feudingen/Laasphe/Niederlaasphe/Puderbach. Danach ist dann erstmal Sommerpause. Klar ist jetzt schon, dass die JSG Gosenbach/TSV Siegen die Saison als Vizemeister beendet. Wir gratulieren an dieser Stelle dem Meister aus Dielfen/Weißtal und hoffen, dass zu Wochenbeginn einige Zuschauer nach Trupbach kommen, um unsere A-Junioren anzufeuern. Anstoß ist am Montagabend um 19:15 Uhr.

Aufstellung JSG Gosenbach/TSV Siegen: Mats Lenard Menn – Linus Doikas (58. Daniele Todaro), Robin Pyrek (33. Jonas Nöh), Majid Boubaous, Frederik Pies – Jannik Haacke, Leon Schreiber, Steven Nawroth (37. Adrian Schmidt), Sinan Tekin (45. Jan Lucas Böcking) – Manuel Zedler, Till Noah Dietrich - Trainerteam: Frank Schreiber & Torsten Wolters
Tore: 0:1 Leon Schreiber (24.), 1:1 Simon Langenbach (40.), 1:2 Jan Lucas Böcking (60.), 1:3 Manuel Zedler (69.), 2:3 Ruben Grümbel (80.)
QR-Code SiteLock