counter

„Erste“ empfängt Angstgegner Gosenbach

29.11.2019 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Unsere erste Mannschaft lief in den letzten zwei Jahren fünfmal gegen die Gosenbacher aufs Feld. Doch nur einmal konnte der Platz dabei als Sieger verlassen werden. Foto: Marc Klug

 

TSV Siegen – SV Gosenbach (So, 14:30 Uhr)
In den letzten drei Jahren hat sich der SV Gosenbach zum „Angstgegner“ unserer ersten Mannschaft entwickelt. Vier der letzten fünf Duelle gingen an unseren Jugendkooperationspartner, mit dem wir zusammen bei den Junioren einige Mannschaften stellen. Am kommenden Sonntag soll dieser Historie aber Einhalt geboten werden, wenn unsere erste Mannschaft (8. Platz/24 Punkte) den Tabellennachbarn (7./25) mit einem Sieg im Tableau wieder überflügeln will.
 
Am ersten Spieltag musste unsere „Erste“ jedoch ohne Punkte die Heimreise antreten. Auf der Gosenbacher „Alm“ setzte es nämlich im Hinspiel eine 3:4-Pleite, welche erst in der 90. Minute durch SVG-Angreifer Tim Eckhardt besiegelt wurde. Nun ist es jedoch das Kräftemessen zweier kriselnder Mannschaften: Die Gosenbacher konnten nur eine der letzten sechs Partien gewinnen (bei einem Remis und vier Niederlagen). Unsere von Fabian Wüst und Michael Hepp trainierte „Erste“ wartet hingegen seit fünf Spielen auf einen „echten“ Sieg (die Partie gegen Anzhausen/Flammersbach wurde ja bekanntlich nachträglich für den TSV gewertet). Wenn am Sonntag in Trupbach ab 14:30 Uhr der Ball über den Rasen rollt, kann unsere erste Mannschaft jede Unterstützung gebrauchen.
 
QR-Code SiteLock