counter

Niederlage in Schlussphase überschattet

11.03.2020 | TSV - Fußball, Marc Klug |


Zweites Spiel, zweite Niederlage. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit musste sich unsere zweite Mannschaft um Jannik Haacke (2. von rechts) und Dennis Bender (rechts), hier im Spiel bei der Reserve von Adler Dielfen, dem SSV Meiswinkel/Oberholzklau geschlagen geben. Foto: Marc Klug

 

TSV Siegen II – SSV Meiswinkel/Oberholzklau 1:3 (1:2)
Unsere „Zwote“ kassierte am Sonntag gegen den SSV Meiswinkel Oberholzklau die dritte Niederlage in Folge. Leider wurde das Sportliche in der Nachspielzeit von einer Rudelbildung mitsamt drei Platzverweisen (davon zwei auf TSV-Seite) überschattet, nachdem einer unserer Spieler einen völlig überflüssigen Kopfstoß verteilte. Gäste-Akteur Jan-Michel Daub musste mit einem Nasenbeinbruch vom Krankenwagen abtransportiert werden. Übeltäter Mirko Stahl sah folgerichtig die rote Karte. Dazu vergriffen sich TSV-Angreifer Daniele Todaro und SSV-Stürmer Dominic Gieseler im Ton und wurden ebenfalls mit „glatt Rot“ des Feldes verwiesen.
 
Vor dem unrühmlichen Höhepunkt wurde jedoch auch Fußball gespielt. Und in der ersten Halbzeit war es eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten – mit spielerischen Vorteilen bei unserer zweiten Mannschaft. Nachdem eine Ecke vom Christian Weimer durchrutschte und im Tor landete (3.), nutzte Mario Röcher eine von vielen Gelegenheiten und besorgte nach einer Freistoßflanke von Christoph Weber den Ausgleich (36.). Noch vor der Pause zog Meiswinkel jedoch wieder in Front, als Dominic Gieseler zu nachlässig verteidigt wurde (40.). Nach dem Seitenwechsel war das Spiel unserer „Zwoten“ besonders fehlerbelastet, wodurch kaum noch Chancen erspielt werden konnten. Stattdessen war der nächste Treffer der Gäste nur eine Frage der Zeit. Ein von Tsvetan Panayotov verwandelter Foulelfmeter besiegelte schließlich die Niederlage unserer zweiten Mannschaft (74.).
 
Damit bleibt die TSV-Reserve auch im zweiten Spiel des Jahres punktlos. Am kommenden Wochenende steht dann das Derby bei der zweiten Mannschaft des TuS Alchen an (13 Uhr) – und damit eine weitere Chance, mal wieder einen Sieg einzufahren und in erster Linie sportliche Schlagzeilen zu schreiben.
 
Aufstellung TSV Siegen: Mats Lenard Menn – Robin Pyrek, Mario Röcher, Jonas Nöh (75. Mirko Stahl), Dennis Bender – Jannik Haacke (85. Marc Klug), Christoph Weber – Michael Jüngst (70. Jan Lucas Böcking), Torben Bänfer, Mirko Stahl (46. Dominik Tischler) – Daniele Todaro - Trainerteam: Stefan Gieseler & Sebastian Janus
Tore: 0:1 Christian Weimer (3.), 1:1 Mario Röcher (36.), 1:2 Dominic Gieseler (40.), 1:3 Tsvetan Panayotov (74./FE)
Rote Karten: Mirko Stahl (92./TSV Siegen II/Tätlichkeit), Daniele Todaro (92./TSV Siegen II/Meckern), Dominic Gieseler (92./SSV Meiswinkel/Oberholzklau/Meckern)
QR-Code SiteLock