counter

Statistiken zur Saison

18.06.2014 | |
 
Statistiken zur Saison:
96 Punkte: Mit 96 Punkten beendet der TSV Siegen die abgelaufene Saison 2013/2014. Noch nie hat eine Mannschaft im Siegerland im Meisterschaftsspielbetrieb so viele Punkte geholt.
31 Siege: Mit 31 Siegen holte der TSV Siegen die meisten Siege aller Mannschaften im Siegerland. Lediglich 3 Remis und 2 Niederlagen musste der TSV Siegen in den 36 Saisonspielen hinnehmen.
Beste Defensive: Mit nur 29 Gegentreffern stellt der TSV Siegen die beste Defensive der Spielklasse.
Torjäger: 40mal konnte Torjäger Andreas Schmidt den Ball in des Gegners Netz unterbringen und sich somit die Torjägerkanone der Spielklasse sichern.
Dauerbrenner: Andre Klein stand in dieser Saison in allen 36 Meisterschaftsspielen von Beginn an auf dem Feld und ist somit der einzige Dauerbrenner des Meisters.
Hin-/Rückrunde: Sowohl in der Hinrunde (47 Punkte) als auch in der Rückrunde (49 Punkte) belegt der TSV Siegen Platz 1.
Fairplay: Ebenfalls Platz 1 belegt der Meister in der Fairplaytabelle und ist die einzige Mannschaft, die in der gesamten Saison ohne totalen Feldverweis auskommen konnte.
Zu null: In 17 Spielen blieb der TSV ohne Gegentreffer – auch dies ist der Spitzenwert der Liga.
Torgefahr: In 33 Spielen der Saison gelang dem TSV Siegen mindestens 2 Treffer pro Spiel. Lediglich in 3 Begegnungen musste man sich mit Einem oder weniger Treffer begnügen.
Höchster Sieg: Den höchsten Sieg der Saison feierte der TSV Siegen direkt am ersten Spieltag mit 7:1 gegen die Sportfreunde Eichen-Krombach. Ebenfalls 7 Tore gelangen beim SV Gosenbach und im entscheidenden Heimspiel gegen den FC Wahlbach.
 
QR-Code SiteLock